Freitag, 21. Juli 2017

wonderful

2017 ist neben Kaisercraft mal wieder die TH Serie abolut mein Ding.
Hier noch ein Kärtchen mit Distress oxiden und TH Dies.
Liebe Grüße
Alexa

Donnerstag, 20. Juli 2017

Aloha Badge

Hallihallo,

hier ist mal wieder die Tanja und ich habe heute dieses farbenfrohe Sommerprojekt für euch:

  • stempelt die Hibiskusblüte aus dem My Favorite Things Penguins in Paradise Set mit Versafine Onyx Black auf ein rundes Stück Bristol Smooth Cardstock - hier konnte ich leider kein Aquarellppaier nehmen, da es später für den Buttonmaker zu dick ist ... fragt mich, woher ich das weiß :o)
  • für den Schriftzug habe ich meinen Füllfederhalter mit einer Nikko G Feder und schwarze Tinte benutzt
  • koloriert das Bild und den gesamten Hintergrund mit ZIG Clean Color Real Brush Pens und einem Wassertankpinsel
  • fügt ein paar Spritzer mit einem verdünnten Dunkellila hinzu
  • auf die Blume wird jetzt mit einem Spectrum Noir Glitter Brush Pen ein wenig Glitzer aufgetragen ... hier nur ganz sanft arbeiten, da sonst der vorher erzeugte pinke Blend wieder zerstört wird ... die ZIGs werden durch die Flüssigkeit im Glitzerstift wieder angelöst
  • jetzt kommt der Buttonmaker zum Einsatz ... ich habe eine günstige Spielzeugvariante aber es gibt da auch richtige Profigeräte ... ich finde es schön, einen zu haben ... da ich ihn aber jetzt nicht soooo wahnsinnig oft benutze, habe ich mich für diese günstigere Variante entschieden

Ich hoffe, mein Projekt gefällt euch.

Bis bald.



Mittwoch, 19. Juli 2017

Eine See Through Card

Hallo Ihr Lieben!
Vor kurzem habe ich meine erste See Through Card gemacht. Bei dieser Karte besteht ein Teil aus Transparentpapier oder Folie. Da ich meine erste mit Transparentpapier gemacht hatte, wollte ich unbedingt noch eine mit Folie ausprobieren. Und was dabei herausgekommen ist, zeige ich Euch heute hier:


Ja, ich weiß, schon wieder die Penguins in Paradise... Aber die sind auch zu süß und einfach perfekt für das Feriengefühl zwischendurch!


Da mir colorations-technisch mal nach etwas Abwechslung war, habe ich die Szene aus Palme, Pinguin und Wasserball mal auf craftfarbenen Cardstock gestempelt und mit Prismacolors coloriert. Die decken das braun das Cardstocks gut ab und sehen eben einfach anders aus als die Copics, die ich sonst verwende. Nicht, dass man von dem braunen Cardstock noch viel sehen würde, nur unten am Strand. Aber es gefällt mir trotzdem.


Und das ist der durchsichtige Teil der Karte. Ich habe dafür einen Umschlag aus Folie passend zugeschnitten und bestempelt. Für das Foto habe ich etwas hell-türkisen Cardstock unter die Karte gelegt, denn bei einem weißen Hintergrund sieht man den Effekt weniger.
Bei dieser Kartenart gefällt es mir am besten, wenn der Hintergrundstempel schön detailliert ist. Ich habe hier den Roses All Over Hintergrundstempel verwendet und ihn mit StazOn Soft Lilac aufgestempelt. Das lila ist hell und dezent und trotzdem kann man sehen, dass es kein weiß ist.
Da sich der Pinguin am Strand doch recht breit gemacht hat, habe ich den Text, ebenfalls aus dem Pinguin-Set, auf ein Fähnchen gestempelt und dieses noch oben auf die Folie geklebt.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/product_info.php?products_id=2322&no_boost=1 https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-penguins-in-paradise.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-rose-all-over-background.html

Sonntag, 16. Juli 2017

Distress time

ich hab mal wieder mit den Distress oxiden und white Gesso gespielt...die Stanzen sind von TH,Kaisercraft und die namics und der weiße Text mit Embossingpowder gestempelt..
im Grunde ist die Karte relativ simple gemacht...
Für den Hintergrund habe ich eine weiße Karteikarte mit Distress oxiden bearbeitet...teils mit reinkern und gewischt und dann mit viel Wasser verlaufen lassen.
Nach dem trocknen schwarze Hintergrundstempel drauf gestempelt und der weiße Text ist embosst.
zum Schluss die Kaisercraft Stanze mit den passenden Oxiden eingefärbt und aufgeklebt...ebenso der Schmetti.
Liebe Grüße
Alexa

Samstag, 15. Juli 2017

Erinnerung an die Juli-Challenge

Heute möchten wir Euch an unsere Juli-Challenge erinnern ...

"Sommer, Sonne, Strand und Meer"

Zeigt uns also Eure sommerlichen Werke ... Natürlich muss es etwas Aktuelles sein, Ihr dürft nicht zu einem älteren Beitrag verlinken.

Ihr könnt noch bis zum 28.07.2017 teilnehmen und Euer Werk direkt im Challenge Post verlinken. Bitte verlinkt direkt zu Eurem Post und nicht nur auf Euren Blog. Ihr könnt auch ohne Blog gern bei uns teilnehmen, und zwar indem Ihr Euer Werk z. B. auf Instagram, Pinterest oder in einer anderen Galerie zeigt und hier verlinkt.


Und das könnt Ihr gewinnen, tolle Stempel von Lawn Fawn

https://www.stamping-fairies.de/stempel-nach-themen/scrapboock-planner/lawn-fawn-clear-stamps-plan-on-it-birthdays.html


Hier ist noch eine kleine Inspiration für Euch:




Wir sind gespannt, was Euch noch so einfällt ...

Freitag, 14. Juli 2017

Hampton Art - Stamp Perfect

Huhu ihr Lieben,

Elchi hier... mit ihrem neuen Spielzeug!

Denn heute kam meine Stamping Fairies Bestellung
mit den neuen Stemeplchen von MFT und dem
Stamping Tool "Stamp Perfect" von Hampton Art!

Die liebe Nicole hatte euch vor einiger Zeit schonmal
ein Video mit einem Vergleich der Stamping Tools
des Mistis und "Stamp Perfect" gezeigt..., da ich es aber
gerade direkt testen musste, habe ich auch eine kleine
bebilderte Anleitung mit abfotografiert!



Das "Stamp Perfect" gibt es in zwei Größen!
 Die jeweilige Stempelfläche beträgt
beim kleinen Tool: 14 x 18,8 cm
beim großen Tool: 21,5 x 21,4 cm

Ich habe mir das große Tool zugelegt, da ich gerne mal Karten in
15 x 15 cm werkele... 


Zu erst positioniert ihr euer Papier, welches bestempelt werden soll.
Ihr könnt es mit zwei kleinen flachen Magneten stabilisieren, damit
es euch nicht verrutscht.

Anschließend positioniert ihr eure Stempelchen,
dort, wo sie abgedrückt werden sollen. Bitte noch unbestempelt mit der
Abdruckfläche nach unten zum Papier hin auflegen.


Nun klappt ihr den Deckel, welcher euch als riesiger Acrylblock dient,
herunter und drückt eure Stempelchen leicht an.
 
Vorsicht: Neue noch nicht benutzte Clearstamps bleiben
gerne mal am Papier haften, daher bitte vorsichtig sein
beim Aufklappen, sonst bleibt euer Papier trotz Magnete haften.
 

Nachdem eure Stempel positioniert sind, klappt ihr den Deckel
vorsichtig wieder auf und tupft eure gewünschte Stempelfarbe
auf eure Stempel.


Eure Stempel sitzen an der richtigen Position und sind eingefärbt?
Prima, dann könnt ihr nun den Deckel wieder vorsichtig
zuklappen und eure Stempelchen auf dem Papier abdrücken.

Am besten übt ihr, sobald die Stempel auf dem Papier liegen
nochmals leichten Druck aus, wie bei einem normalen Acrylblock
auch.


Sollte der Stempelabdruck an manchen Stellen nicht richtig
abgedrückt haben, oder euch ist der Abdruck noch zu sachte,
so könnt ihr nun immer wieder an genau der gleichen Stelle
nachstempeln und dies ausbessern. Denn der Deckel mit eurem
Stempel klappt stets an der gleichen Stelle auf und zu.


Dann habe ich noch eine kleine Anmerkung:

Einige haben es vielelicht schon gesehen, andere noch nicht...
MFT hat ein neues Verpackungs-Design!

Hier seht ihr das brandaktuelle Set "Happy Hippos"!


Auch im Innenteil hat sich etwas geändert.

Der Folienaufleger besteht nun nicht mehr aus zwei Einzelteilen,
sondern ist nun miteinander verbunden...



Da es heute leider ein wenig später wurde,
ich jetzt erst einmal essen muss und noch
am experimentieren bin, folgt mein
fertiges Kärtchen mit den hier abgedrückten
Motiven ein klein wenig später!

Ganz liebe Grüße
eure Elchi

Donnerstag, 13. Juli 2017

Nib Matchbox

Hallihallo,

hier ist mal wieder die Tanja und heute möchte ich euch zeigen, wie ich diese Streichholzschachtel für meine Kalligraphie-Federn gemacht habe:


Hier sind noch ein paar Fotos:




Bis bald.